Sonntag, 5. Februar 2017

WMDEDGT? 02/17

Hier war es ja ne ganze Weile ruhig.... Da dachte, ich das Tagebuchbloggen von Frau Brüllen wäre ne Möglichkeit das mal wieder zu ändern. Denn nähen und stricken findet nach wie vor statt... Nur fehlte die Zeit und Lust zu es zu verbloggen. Aber jetzt....

0:30 Uhr.... das Töchterchen meldet sich wie fast jeden Tag. Inzwischen tut sie das nur noch am WE um diese Zeit, sonst meist nachmittags. Zeitverschiebung ist aber auch doof. Wir schreiben. Es geht länger. Wie oft. Sie vermisst ja einiges dort in der Karibik. Bei manchem kann man abhelfen... Und so ist es
1:30 Uhr... als ich es endlich hinbekomme, das Familienrezept von den von ihr geliebten Spätzle in Mengenangaben zu schätzen... Bis auf Eier gibts da nämlich gar keine Angaben, nur diese "das siehst du dann schon, wieviel du davon brauchst!" Und da ich seit Wochen schlecht schlafe und langsam wirklich müde werde, schreibe ich auf einmal "... und dann nimmst du ein Spätzlebrett...." hat sie natürlich keins....
2:30 Uhr... beenden wir die Unterhaltung, Ich lese noch ein paar Seiten und dann schlafe ich wohl irgendwann ein...
9:30 Uhr... ich wache auf und nachdem ich richtig wach bin, geh ich erstmal duschen. Wie üblich sonntags gibt es vor 11 kein Frühstück, also schau ich die Folge Downton Abby weiter. Als ich um
11:15 Uhr... eigentlich Brötchen aufbacken will, klingelt das Telefon und der Ehemann signalisiert mir, ich soll langsam machen, es könnte dauern.... Somit gibt es erst um
12:00 Uhr Frühstück. Oder Spätstück? Egal, Sonntag halt....
13:40 Uhr ich zieh mich mal langsam um, da heute das jährliche basteln ist für die Deko für die Prunksitzung.
16:45 Uhr Das ging dieses Jahr sehr flott, ich bin schon wieder zuhause. Umziehen, Couch. Ich beschließe, heute mal wieder Tagebuch zu bloggen und fange diesen Post an.
17:30 Uhr Stricken und nebenher läuft der Fernseher. Der Ehemann packt seinen Koffer, da er geschäftlich 4 Tage weg muss
18:15 Uhr Der Mann verzieht sich in die Küche (ich stricke noch immer) um zu kochen - wie jeden Sonntag. Heute gibt es Cordon Bleu und seit langer Zeit mal wieder Pommes.
18:50 Uhr Essen ist fertig und dazu gibts LiStra. Da heute das Fernsehprogramm zu wünschen übrig lässt, beschließe ich... nun ja... noch zu stricken. Und nebenher noch eine oder zwei... Folgen Downton Abby zu schaun.

wird fortgesetzt - mehr Tagebuchblogger oben im Link....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen