Dienstag, 5. April 2016

Mit einem lachendem....

und einem weinenden Auge habe ich für Bea mal wieder probegenäht.

Irgendwie gehört nEmadA ein bisschen zu meinem Hobby dazu, ja, sie gehört auch zum Frl. Tortellini dazu. Jede Menge nEmadA hängt in ihrem Schrank, lange weiß sie schon, dass hinter nEmadA die Bea steckt und das sie die tollen Schnitte macht, die sie (fast immer ;) ) gerne anzieht.

Mit einem lachenden Auge deshalb, weil es einfach Spaß macht. Spaß, die Sachen zu nähen. Spaß, das Frl. Tortellini strahlen zu sehen, wenn das Teil fertig ist (und ihre Mama). Spaß, mit den anderen Probeelfen zu schreiben.

Felina ist ein... ja, was ist es denn? Ein Bluse-Tunika-Kleid-Shirt-Schnitt? Es ist unheimlich vielseitig. Kann aus Chiffon, Seide, Webware, Blusenstoff und sogar Jersey genäht werden. Das mit dem Jersey hab ich selbst probiert ;)

Da das Frl. Tortellini massig Kleider im Schrank hat, habe ich mich mit der Mama dafür entscheiden, die Tunika zu nähen. Und das Ganze auch nicht zu "edel", sondern durchaus kindergarten- und spielplatztauglich. So enstand eine Biennen-Tunika, die sicher angenehm zu tragen ist, wenn es richtig warm ist...




Und da ich ja bekennender JerseyFan bin, dachte ich... was mit Webware geht, geht auch mit Jersey und Tiere gehen eh immer und daher entstand noch eine 2. etwas andere Felina. 





Und das weinende Auge.... Felina ist das letzte Ebook von nEmadA. Sagt sie. Wir Probeelfen hoffen ja auf einen ihrer Hirnpupse in ein paar Wochen. Das da doch noch was kommt... Vielleicht.... Irgendwann...

Zu kaufen gibt es Felina ab heute wie immer hier

1 Kommentar:

  1. Ja, ich will auch nicht, dass es ganz vorbei ist, ne lange Pause ja, aber den liebgewonnen Haufen wird ich sehr vermissen
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen