Donnerstag, 5. Dezember 2013

WMDEDGT - 5. Dezember

Jetzt mach ich auch mal mit bei Frau Brüllen und ihrem Was-machst-Du-eigentlich-den-ganzen-Tag....

6:30 Uhr: der Wecker klingelt. Das erste Mal.... Bis 6:50 tut er das noch 2 mal. Dann aufstehen, anziehn, dem Lieblingsehemann Vesper richten und ihn kurz nach 7 zur Arbeit schicken.

7:15 Uhr: Tee kochen und bei einer Runde durchs www versuchen aufzuwachen. Dabei beschließen, doch mal bei Frau Brüllens Tagebuchbloggen mitzumachen....

8:20 Uhr: als Morgenmuffel bin ich nach ner Stunde dann endlich wirklich wach: Stoff auf den Tisch, Schnittmuster dazu und 2 Halstücher für Jungs genäht

9:21 Uhr unser Telefonanbieter (einsundeins) teilt mit per SMS mit (sehr geehrter HERR.....), dass unser Anschluss wieder funktioniert. einwandfrei. Vertragsgemäss. Er funktioniert wieder. Nach 14 Tagen. einwandfrei. Aber nicht vertragsgemäss....

10:30 Uhr: auf gehts zur Post. und noch schnell einkaufen. Die Sonne scheint und es ist toll warm. Schnell allse einkaufen, was ich gestern vergessen habe und wieder heim, wo ich um kurz nach

12:00 Uhr eintreffe. Dorfleben halt. Nix mit kurzen Wegen... Alles verräumen und beschließen, dass ich mir erstmal eine Schmökerrunde verdient habe :D

14:00 Uhr Ich beschließe, dass ich nochmal Kekse backe und rühre den Teig, der jetzt im Kühlschrank liegt für morgen. Inzwischen scheint die Sonne gar nicht mehr toll, es windet leicht und ein Blick im www zum Deutschen Wetterdienst zeigt mir, dass wir jetzt doch eine Warnung vor markantem Wetter haben. Sturm bis 80 km/h. Ich räume mal sicherheitshalber alles "leichte" und ungesicherte in Sicherheit.

16:00 Uhr kochen... der Lieblingsehemann kommt bald. Heute gibt es Hähnchenfilet, überbacken mit Tomate und Mozzarella und Spätzle. Geht fix.

17:00 Uhr Männe kommt heim, essen. Ich würde gern ne halbe Stunde die Augen zu machen wegen Kopf-Aua, aber man lässt mich ned. Also lese ich. Schon wieder ein Buch fertig 8). Fix das nächste aus der Onleihe runtergeladen

18:30 Uhr Der Lieblingsehemann ruft beim Anbieter an und fragt, was das soll. von wegen vertragsgemäss und wie sie sich das vorstellen, nachdem 14 Tage ja mal fast gar nix ging.... Er bekommt die Auskunft, dass wir von der Leistung wieder rückgebucht geworden wären und das wir evtl. die Novemberrechnung nicht zahlen müssten... Er soll nochmal anrufen, wenn die Rechnung erstellt ist...

19:00 Uhr Feierabend. Der Lieblingsehemann beschließt heute nicht zur Probe zu gehen und somit läuten wir jetzt mal den gemütlichen Teil des Tages ein. Kuscheldecke, Buch bzw. eBook, Laptop, Fernseher, Strickzeug... Man wird sehen :)

20:00 Uhr Das Streben nach Glück und sonst nix. Muss auch mal sein ;). Und danach ins Bett....

to be continued....

Mehr davon gibts hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen